next up previous contents
Next: Preußisches Staatsarchiv Stettin bis Up: Archive Previous: Überblick

Landes- und Staatsarchive

Im folgenden werden Informationen zu einigen Landesarchiven - beginnend mit dem ehemaligen Staatsarchiv Stettin - genannt. Die Begriffe Landesarchiv und Staatsarchiv sind dabei i.a. recht variabel. Je nach dem wem das Archiv untersteht, handelt es sich um dieses oder jenes Archiv. Zu DDR-Zeiten unterstanden die Archive in Greifswald und Potsdam zentral den staatlichen Behörden und wurden daher als Staatsarchive bezeichnet. Seit der Neubildung der Länder 1990 sind diese Archive den Ländern unterstellt und werden daher wieder als Landesarchive bezeichnet.

Was die genannten Archive aber nicht sind, sind Staatsarchive im Sinn von Nationalarchiven. Allen folgenden Archiven, vielleicht mit Ausnahme des Geheimen Staatsarchives Berlin, ist gemeinsam, daß sie für eine ganz bestimmte, begrenzte Region - hier die Provinz Pommern, Teile davon oder andere Provinzen von denen Teile an Pommern kamen - Archivgut verwalten, also Regionalarchive sind.





© 1998 by Gunthard Stübs