next up previous contents
Next: Gerichtsakten (Ulrich Lauer) Up: Quellen Previous: Innungsschriftgut

Gutsarchivbestände

Häufig besaßen die Rittergüter in Pommern aufgrund ihrer langen Geschichte auch eigene Archive, wobei sich die Archvalien meist nur in einem Schrank oder einer Truhe befanden. Teilweise wurden auch Gutsarchive als Depositum an das Provinzialarchiv Stettin gegeben und dort in die Rep. 38d eingeordnet, wo man sie heute auch noch finden kann. Manche reich begüterte adlige Familien hatten auch schon mehr oder weniger zentrale Archive, in die die Archivalien kamen.

Mit der Verzeichnung der kleineren nicht-staatlichen Archive in Pommern in der ersten Hälfte dieses Jahrhunderts wurden auch die Gutsarchive erfaßt.

Die Gutsarchive dokumentieren zwar hauptsächlich die Geschichte der Familie und des Gutes, enthalten aber auch für Heimatforscher interessantes Material.



© 1998 by Gunthard Stübs