next up previous contents
Next: Pommersche Kirchenbücher und Personenstandsbücher Up: Familienkundliche Vereinigungen Previous: Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher e.V.

Verein für FF in Ost- und Westpreußen e.V. (H.-G. Ziburski)

Der seit 1925 bestehende ,,Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V.`` (VFFOW) hat seinen Sitz in Hamburg. Er hat den Zweck, im Rahmen der ost- und westpreußischen Landesforschung das Interesse an der Familien- und Bevölkerungsgeschichte Ost- und Westpreußens wachzuhalten, seine Mitglieder bei der Erforschung der aus Ost- und Westpreußen stammenden Familien zu unterstützen, den Bestand und Verbleib der noch vorhandenen familienkundlichen Quellen zu verzeichnen und durch eigene Veröffentlichungen bekanntzumachen und zu sichern, sowie eine Sammelstelle für die Familienforschung zu bilden.

Forschungsgebiet des Vereins sind die am 1.4.1878 eingerichteten Provinzen Ost- und Westpreußen in den Grenzen von 1815 bis zum Inkrafttreten des Versailler Vertrages am 10.1.1920, also in etwa das Gebiet des Ordensstaates vor seiner Teilung im Jahre 1466 in das spätere Ostpreußen (ohne Ermland, aber mit dem Gebiet von Marienwerder und das damals nur unter polnische Oberhoheit getretene sogenannte ,,Preußen königlichen Anteils``, das spätere Westpreußen). Der Netzedistrikt, der im Jahre 1772 bei der ersten polnischen Teilung an Preußen kam und dem ,,Kammerdepartement Westpreußen`` zugeteilt, aber im Jahre 1815 zu seinem größeren Teil mit seiner Hauptstadt Bromberg dem damaligen Großherzogtum - seit 1849 Provinz Posen - zugeschlagen wurde, wird nur am Rande berücksichtigt.

Der Bezug zu Pommern entsteht dadurch, daß 1938 die Kreise bzw. Teile der Kreise Deutsch Krone, Flatow und Schlochau an Pommern angegliedert wurden.

Der Verein versteht sich als Veröffentlichungsverein. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viel zu möglichst günstigen Bedingungen zu veröffentlichen. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, sind die Bezugskosten mit dem Mitgliedsbeitrag abgegolten. Er unterhält keine eigenen familienkundlichen Sammlungen oder Karteien; die Vereinsleitung kann daher keine Auskünfte über einzelne Personen oder Familien erteilen.

Internet: http://www.vffow.de/


next up previous contents
Next: Pommersche Kirchenbücher und Personenstandsbücher Up: Familienkundliche Vereinigungen Previous: Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher e.V.
© 1998 by Gunthard Stübs