HomepageAllgemeinesGeschichteVerwaltungGenealogieKulturLexikonLiteratur

Standesämter für Pommern


In Pommern wurden, wie in ganz Preußen, am 1. Oktober 1874 die Standesämter eingerichtet. Die neu angelegten Personenstandsregister enthalten -ähnlich wie die Kirchenbücher- Geburts-, Heirats- und Sterbeeinträge.
Für Angaben vor dem obigen Datum sind die Originalkirchenbücher oder die an die Amtsgerichte abzuliefernden Kirchenbuchduplikate zu benutzten.

Standesämter in Vorpommern

Standesämter in Hinterpommern

Standesämter außerhalb von Pommern

Weitere Informationen


Zurück zu "Familienforschung in Pommern"


© 1996-99 by Gunthard Stübs; Impressum